Atmen Sie richtig ein und aus

Wir leben weil wir atmen.

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass an Ihrer Atmung ihre geistige, emotionale und Körperliche Verfassung abzulesen ist. Wir müssen nicht Sherlok Holmes heißen, um unsere Schlüsse daraus zu ziehen. Zum Beispiel, wenn wir gerade gerannt oder auch wütend sind.

Das Atmen ist der Schlüssel zu unseren anderen Körperorganen, wie das Herz oder das Hirn.

Das ein- und ausatmen sind natürliche Reflexe, die uns angeboren werden. Jedoch können wir durch die gelernte Kontrolle der Atmung unseren Körper derigieren.

 

Wozu Atmen lernen ?

Wir können unseren Körper mit den richtigen Techniken koordinieren. Wir bestimmen unseren Herz-Kreislauf- Rhytmus. 

 

Meditation und Atmung stehen in einem engen Zusammenhang. Ohne richtige Atmung ist Meditation nicht möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© laufyoga